Sie befinden sich hier:Start > Wir über uns > Schulordnung

Unsere Schulordnung

Wir wollen uns an unserer Schule wohl fühlen und friedlich miteinander auskommen.

Deshalb brauchen wir Grundsätze für den Umgang miteinander und feste Regeln. Diese haben wir bereits im Jahr 2006 beschlossen und dann im Schuljahr 2009/2010 verändert und ergänzt.

Sanktionen folgen bei uns dem Prinzip "Connection" statt "Correction". Als pädagogische Einrichtung wollen wir jeden Schüler und jede Schülerin individuell betrachten und keine pauschalen Strafen vergeben. Vielmehr liegt uns an einem Täter-Opfer-Ausgleich und am "Lerneffekt" der pädagogischen Maßnahme.

Unsere Schulregeln zum Download

Sie können unsere Startet das Herunterladen der DateiSchulregeln hier herunterladen oder im folgenden gleich direkt lesen!

1. So gehen wir miteinander um

 

Öffnet internen Link im aktuellen FensterSo gehen ...

2. Darauf achten wir außerhalb der Unterrichtszeit

Öffnet internen Link im aktuellen FensterDarauf achten ...

3. Wir erfüllen unsere Unterrichtspflicht

Öffnet internen Link im aktuellen FensterWir erfüllen ...

4. Wir achten auf unsere Gesundheit

 

Öffnet internen Link im aktuellen FensterWir achten ...

5. Wir kümmern uns um eine schöne und saubere Schule

Öffnet internen Link im aktuellen FensterWir kümmern ...

Bei besonders schlimmen Regelverstößen tritt der Disziplinarausschuss der Schule zusammen

Bei kriminellem Verhalten, also Diebstahl, Drohung, Nötigung, Körperverletzung ("Schlägereien"), Erpressung wird die Polzei eingeschaltet (Die Schule erstattet Strafanzeige).

Augsburg, im November 2006

  • Die Schüler und Schülerinnen der Martinschule (Klassensprecherversammlung)
  • Die Eltern und Erziehungsberechtigten der Martinschüler/innen (Elternbeirat)
  • Die Lehrerinnen und Lehrer der Martinschule (Lehrerkonferenz)