Sie befinden sich hier:Start > Unsere Angebote > Inklusion > Kooperationsklassen

Kooperationsklassen

koop

Kooperationsklassen werden von Schülerinnen und Schülern mit und ohne sonderpädagogischen Förderbedarf gemeinsam besucht. Eine Lehrkraft der Förderschule betreut die Kooperationsklasse mit mehreren Stunden pro Woche im Rahmen der Mobilen Sonderpädagogischen Dienste (MSD). Die Klassenleitung der allgemeinen Schule und die Lehrkraft der Förderschule arbeiten eng zusammen und beraten sich regelmäßig. Die sonderpädagogische Unterstützung kann sowohl innerhalb der Klasse als auch in Kleingruppen oder als Einzelförderung erfolgen. Sie ist nicht auf die Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf begrenzt.

 

Die Martinschule betreut derzeit 11 Kooperationsklassen an folgenden Schulen:

 

Löweneckschule: 3. Klasse und 5. Klasse

Drei-Auen-Schule: 2. Klasse und 3. Klasse

Bärenkellerschule: 3. Klasse und 5. Klasse

Kriegshaberschule: 1. Klasse und 3. Klasse

Kapellenschule: 5. Klasse, 6. Klasse und 7. Klasse

 

Weitere Informationen erhalten Sie auf den Seiten des Öffnet externen Link in neuem FensterBay. Bildungsministeriums.