Noch mehr Musik an der Martinschule: Gitarrenkurse

Nicht jede/r kann und will gleich in einer Band spielen. Deshalb bietet Herr Zillober auch Gitarrenkurse an.

Gitarrenkurse

Seit dem Schuljahr 2011/12 gibt es auch Gitarrenkurse an unserer Martinschule. 14 Schülerinnen und Schüler meldeten sich in der Pestalozzistraße und 6 in der Flurstraße an. Da  gab es nun die Frage: wo bekommen wir so viele Instrumente her, weil viele von uns keine Gitarren besitzen?
So geht ein großer Dank an Herrn Schellenbauer, Frau Riegg, Frau Brücken und  Frau Stimpfle, die als Martinschulmitarbeiter uns Gitarren „schenkten“. Aber auch Frau Prokscha, Sekretärin der Drei-Auen-Grundschule, Frau Schwenninger, ehemalige Grundschullehrerin der Löweneckschule und das Musikgeschäft „Music World“ spendeten uns je eine Gitarre zum Üben. Dazu kam noch eine Beigabe von unserem Förderverein mit 4 Gitarren. Vielen Dank an alle, die uns hier so sehr geholfen haben.

Es konnten auch noch drei Gitarren aus den Beständen der Martinschule „ausgegraben“ werden. So hatten wir recht gute Instrumente zum Lernen in der Schule und der eine oder andere von uns konnte auch eine Gitarre zum Üben mit nach Hause nehmen.

Gitarre spielen macht Spaß – meldet euch im nächsten Schuljahr bei Herrn Zillober an!