Sie befinden sich hier:Start > Die Klassen > Unterstufe > Konzept der DFK

Unsere Ziele in den Diagnose-Förder-Klassen (DFK)

+ Einen guten Start in die Schulzeit ermöglichen

+ Eine sichere Basis für das weitere Lernen aufbauen durch fortlaufende Diagnose und
   gezielte Förderung

+ Eine positive (schulische) Entwicklung in Gang setzen

+ Die Rückführung in die Grundschule nach der 2. Klasse

 

 

Das Konzept der DFK

Grundschule - Diagnose-Förder-Klassen

+ Unterricht nach dem Bezugslehrplan der Grundschule

+ Erarbeitung der Lerninhalte der ersten beiden Grundschuljahre in 3 Jahren:
   Klasse 1, 1Z und 2

+ Kleinere Klassenstärke (max. 14 Schüler)

 

 

Schwerpunkte in der Arbeit der DFK

+ Sozial – emotionale Stabilisierung des Kindes

+ Anregung sozialer Lernprozesse

+ Förderung der auditiven und visuellen Wahrnehmung, der Grob- und Feinmotorik,
   der Graphomotorik, der Sprache und Kommunikation sowie der Kognition,
   Konzentration und der Ausdauer

+ Ermöglichen ganzheitlicher Lernerfahrungen unter Einbezug möglichst vieler Sinne