Sie befinden sich hier:Start > Die Klassen > Projekte > Unser großes Band-Projekt > Unser Bandraum

Unser Bandraum

Damit die Schüler einen Raum zum Üben haben, mussten sie zuerst selbst mit anpacken, damit aus einer Abstellkammer ein toller Probenraum wurde. Stühle und Schränke mussten hinaus- und Teppichboden und Dämmmaterial hineingeschleppt und verlegt werden. 

Jetzt steht der erfolgreichen Karriere als Musiker (fast) nichts mehr im Wege!

Es war einmal ...

Fertig!

Im Schuljahr 2009/10 wurde unsere Martinschule zusammen mit vier anderen Schulen ausgesucht, um sozial benachteiligten Schülerinnen und Schülern die Chance zu eröffnen, Begeisterung für ein Musikinstrument zu entwickeln, so dass sie dies vielleicht als sinnstiftendes Hobby weiter pflegen werden. Die Stadt Augsburg und das Downtownmusic-Institut bezahlten Lehrkräfte für den Gesangs- und Instrumentalunterricht. Das Projekt mündete schließlich in eine Phase, in der Bands entstanden, die dann nach 1 ½ Jahren am 17. Juni 2010 einen großen Auftritt hatten.

Wir können wieder spielen!

Bandraum vorher

Im Schuljahr 2010/11 war aber das Projekt "Unsere Show" vorbei und viele von uns, die nun ein Instrument etwas spielen konnten, bekamen keinen Instrumentalunterricht mehr.
Um so mehr freuten wir uns, dass die Sparda-Bank in Augsburg 5000 € für eine Bandausrüstung (Schlagzeug, E-Gitarren, Keyboard, Bass und Gesangsanlage) bereitstellte. Endlich konnten wir wieder eine Band gründen und weiter Musik machen.

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen

Bandraum fertig

Es musste nur noch ein Raum als Bandraum ausgestaltet werden. Hier half uns „Das macht Schule“: Es wurde blitzschnell telefoniert und so konnten wir sehr unbürokratisch beim Baumarkt „Max Bahr“ Teppiche und Dämmmaterial für unseren Bandraum bekommen. Das half uns wirklich sehr. Denn wir wollten unbedingt fertig sein, wenn die Instrumente kommen. So machten wir Schüler der Klasse 7a und 7b uns daran, unseren Bandraum eigenhändig auszubauen. Im April 2011 war der Raum fertig.
Schaut euch die Bilder an!

Bei der Arbeit

bei der Arbeit

Neuer Probenraum

Seit Anfang des Schuljahres 2012/13 haben wir einen neuen - vorübergehenden - Probenraum.

Weil das Gebäude, in dem sich unser Bandraum befand, komplett umgebaut wird, sind wir jetzt im Gruppenraum neben der neuen Aula, in der zur Zeit die 9. Klassen unterrichtet werden, untergebracht.

Immerhin können wir weiter üben!